RPV Augsburg RPV Augsburg

Fortschreibung Lärmschutz

Fortschreibung des Ziels B IV 3.1.3

„Abweichungen von den Nutzungsbeschränkungen“

im Teilfachkapitel B IV 3.1

„Lärmschutzbereich zur Lenkung der Bauleitplanung im Bereich des militärischen Flugplatzes Lechfeld“

des Regionalplanes der Region Augsburg

Der Planungsausschuss des Regionalen Planungsverbandes Augsburg (9) hat den Entwurf zur Fortschreibung des Ziels B IV 3.1.3 des Regionalplanes der Region Augsburg beschlossen und die Geschäftsstelle beauftragt, das Beteiligungsverfahren zur Fortschreibung einzuleiten. Rechtsgrundlage für das Beteiligungsverfahren sind § 9 des Raumordnungsgesetzes (ROG) und Art. 16 des Bayerischen Landesplanungsgesetzes.

Der Entwurf zur Fortschreibung samt Erläuterungskarte als Anlage zur Begründung und Änderungsbegründung  werden beim Regionalen Planungsverband über die unten eingefügten Links sowie bei der Regierung von Schwaben unter http://www.regierung.schwaben.bayern.de/Aufgaben/Bereich_2/Raumordnung/Regionalplanung_Fortschreibungsverfahren.php im Internet eingestellt.

Die Bekanntmachung der Auslegung bei der Höheren Landesplanungsbehörde erfolgt im Regierungsamtsblatt Nr. 2 vom 12. Februar 2019.

Die Unterlagen werden bei der Regierung von Schwaben, Höhere Landesplanungsbehörde, sowie bei den Landratsämtern Augsburg, Aichach-Friedberg, Dillingen a. d. Donau und Donau-Ries und bei der kreisfreien Stadt Augsburg zur Einsichtnahme ausgelegt.

Ort und Zeit der Auslegung werden von diesen jeweils ortsüblich bekanntgemacht.

Die Auslegungs- und Anhörungsfrist beträgt jeweils acht Wochen nach Beginn der Auslegung. Das konkrete Ende der jeweiligen Auslegungsfrist ergibt sich aus den Bekanntmachungen der Landratsämter und der Stadt Augsburg.

Bis zum Ablauf der Auslegungsfrist besteht Gelegenheit zur schriftlichen oder elektronischen Äußerung gegenüber dem Regionalen Planungsverband Augsburg.

Die Stellungnahme ist an den Regionalen Planungsverband Augsburg, Geschäftsstelle beim Landratsamt Augsburg, Prinzregentenplatz 4, 86150 Augsburg oder an geschaeftsstelle@rpv-augsburg.de zu richten.

Nach Ablauf dieser Einwendungsfristen sind alle Einwendungen ausgeschlossen, die nicht auf besonderen privatrechtlichen Titeln beruhen (§ 9 Abs. 2 Satz 4 ROG). Rechtsansprüche werden durch die Beteiligung nicht begründet.